Verhandlungen_Beitragsbild

Erfolgreich verhandeln – Nutzen Sie das Verhandlungsprofil von Mastenbroek und vereinbaren Sie tragfähige Lösungen

Die Verhandlungstechnik wird häufig als etwas sehr Abstraktes empfunden – spielen sich Verhandlungen doch meistens auf einer höheren Ebene ab, wie die Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung oder die politische Verhandlung des TTIP-Abkommens. Was uns jedoch häufig nicht bewusst wird ist, dass kein einziger Tag vergeht, ohne dass wir im privaten …

READ MORE →
Konflikte am Arbeitsplatz lösen - Konfliktmanagement im Unternehmen

Konflikte am Arbeitsplatz lösen, statt diese unter den Teppich zu kehren – so gelingt Ihnen ein effektives Konfliktmanagement im Unternehmen

„Ich hasse meinen Boss! Überleben in der Arbeitswelt.“ So lautete der Titel einer im TV ausgestrahlten Talkrunde. Die Resonanz in der Presse und anderen Medien war nach der Sendung riesig. In den meisten Fällen wurde die Tatsache unterstrichen: Falls Konflikte am Arbeitsplatz eskalieren, gibt es nur Verlierer. Die Mitarbeiter macht …

READ MORE →
Engagement von Personen – qualitätsbewusstes Arbeiten - Beitragsbild

Verstanden heißt nicht einverstanden – Qualitätsmanagement braucht das Engagement von Personen

Mit der DIN EN ISO 9001:2015 ist im Qualitätsmanagement der Begriff des Bewusstseins aufgetaucht. Auch unter den 7 Grundsätzen des Qualitätsmanagements ist das Engagement von Personen anzutreffen. Ein weiteres Zeichen dafür, dass sich die Basisnorm des Qualitätsmanagements zunehmend auch den „weichen Faktoren“ zuwendet. In diesem Zusammenhang nennt die Revision 2015 …

READ MORE →
Kennzahlen_QM

Messung und Überwachung von Prozessen – mit diesen Kennzahlen kommen Sie den Forderungen der ISO 9001:2015 nach – Tipps Revision ISO 9001 Serie Teil 4

„If you can‘t measure it, you can‘t manage it“. Diese Aussage stammt von dem US-amerikanischen Ökonom Peter Ferdinand Drucker und bedeutet ins Deutsche übersetzt in etwa „Was du nicht messen kannst, kannst du nicht lenken“. Wie immer besticht Peter Drucker auch mit diesem Hinweis durch seine große Klarheit und Übersicht, …

READ MORE →
Unterschrift_Zeichnungsberufnis

Der Unterschied zwischen Prokura und Handlungsvollmacht – so regeln Sie Unterschriften und Zeichnungsbefugnisse eindeutig

Wie bereits die DIN EN ISO 9001:2008 fordert auch die ISO 9001:2015 die Festlegung von Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnissen im Unternehmen. Eine wichtige Kategorie unter den Befugnissen ist die Zeichnungsbefugnis, die regelt, worauf eine Person ihre Unterschrift setzen kann. In Behörden sind diese Befugnisse in Geschäftsordnungen, Satzungen oder ähnlichem eindeutig …

READ MORE →
Einstellungsveränderung

Wie Sie das Qualitätsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter nachhaltig stärken – Perspektiven zur erfolgreichen ISO 9001 Kommunikation

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren vor allem an den „harten Faktoren“ technischer Fehler gearbeitet und die Produktqualität signifikant stärken können. Dieser Trend hat sich jedoch nicht fortgesetzt, da nicht erkannt wurde, dass neben der technikzentrierten Perspektive die menschzentrierte Perspektive immer mehr an Bedeutung gewinnt. Denn: „Alte Verhaltensmuster verhindern …

READ MORE →
Statistische Methoden ISO 9001 - Wirksamkeit Qualitätsmanagementsystem

Mit statistischen Methoden verbessern Sie die Wirksamkeit Ihres Qualitätsmanagementsystems

„Statistische Methoden sind laut ISO 9001:2015 überflüssig“. Solche und ähnliche Statements sind in den entsprechenden Qualitätsmanagement-Foren bereits zu finden. Warum? Die neue Norm verlangt nicht mehr explizit, wie die vorherige Revision im Zusammenhang mit der Messung, Analyse und Verbesserung: „Dass die Festlegung von zutreffenden Methoden, einschließlich statistischer Methoden (…) enthalten sein …

READ MORE →
Befragung

Arten der Befragung – wie Sie eine Kundenbefragung unter Berücksichtigung verschiedener Befragungsmethoden durchführen

Der Nutzen von Kundenbefragungen und allen anderen Arten der Befragung kann sehr hoch sein. Die Ergebnisse ermöglichen wichtige Prognosen für Strategien zur Beeinflussung zukünftiger Gegebenheiten. Leider schwankt der reale Nutzen der Befragungen, wie Unternehmen, die Kundenbefragungen durchführen, wissen, sehr stark. Die Gefahr, auf den Ergebnissen einer schriftlichen Befragung mit einer …

READ MORE →
Verbesserungsideen - Ideenfindung optimieren - Beitragsbild

Ideenmanagement im Unternehmen – Geben Sie den Verbesserungsideen eine Überlebenschance und optimieren Sie den Prozess der Ideenfindung

Das Wirtschaftsleben verändert sich mehr und mehr in Richtung Konkurrenzdruck und Schnelllebigkeit. Wollen Unternehmen erfolgreich bleiben, müssen sie sich vor diesem Hintergrund ständig neu erfinden, ausrichten und optimieren. Kreativität entwickelt sich so zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor und die Ideenfindung entwickelt sich zu einem immer zentraleren Bestandteil des Innovationsprozesses. Unternehmen müssen dabei …

READ MORE →
Bewertung der QM Leistung - Beitragsbild

Die ISO 9001:2015 fordert im Normabschnitt 9 die „Bewertung der Leistung“ – so stellen Sie eine objektive und angemesse Leistungsbewertung sicher – Tipps Revision ISO 9001 Serie Teil 3

Dem Aspekt „Bewertung der Leistung“ schenkt die ISO 9001:2015 so viel Aufmerksamkeit, dass sich der ganze Normabschnitt 9 damit beschäftigt. Die Qualitätsmanagementnorm unterstützt die Leistungsbewertung und empfiehlt den Organisationen eine „faktengestützte Entscheidungsfindung“. Als Maßnahme zur Umsetzung dieser Denkweise wird dann auch das „Analysieren und Bewerten der Daten und Informationen mit …

READ MORE →