Audit - Internes Audit

Welche Aufgaben hat ein interner Auditor?

Zu den typischen Protagonisten in einem Audit gehören die internen und externen Auditoren – lesen Sie nachfolgend mehr zu den Aufgaben, die ein interner Auditor innehat. Für ein internes Audit qualifiziert die Geschäftsführung (oder hat es bereits) einen oder mehrere Mitarbeiter für die Durchführung als interner Auditor bzw. interne Auditoren. In einem solchen internen Audit wird das Managementsystem vom Unternehmen selbst auf Wirksamkeit und Normkonformität überprüft – eine Art Selbstprüfung die zu den Aufgaben als interner Auditor zählt.

Zum Auditprozess gehören dabei die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung. Der Prozess eines Audits ist somit nicht nur auf die eigentliche Durchführung des internen Audits beschränkt, sondern geht darüber hinaus. Auch die Planung, sowie die Analyse des Audits fallen in den Aufgabenbereich des internen Auditors. Die einzelnen Phasen und Schritte des Auditprozesses orientieren sich dabei an den vier Phasen Plan, Do, Check und Act des PDCA-Zyklus.

Sie möchten mehr erfahren? Lesen Sie hier weiter!

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.